Sillpark Innsbruck

Nachhaltig mit Wasserkraft: Der SILLPARK Innsbruck ist ein Shopping-Center, das ein eigenes Wasserkraftwerk besitzt. Dieses wurde 2015 umfassend erneuert. Im Frühling 2017 eröffnete der SILLPARK eine innovative Fischtreppe, die die Sill für Fische in beide Richtungen passierbar macht.

MEHR ZUR FISCHTREPPE

Das Wasserkraftwerk liefert jährlich 4 KWh Strom, die Energie daraus deckt fast die Hälfte des gesamten Strombedarfs im Center. Abseits vom Wasserkraftwerk ist der SILLPARK auch in weiteren Punkten ökologisch ganz vorne: Im Zentrum von Innsbruck gelegen, verfügt der SILLPARK über eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur und ist direkt an das Bus- und Straßenbahnnetz angebunden. Darüber hinaus hat das Center eine E-Tankstelle, eine Fahrradservice-Einrichtung und zwei Fahrrad-Verleihstationen in Kooperation mit der Stadt.