SALZBURG, ÖSTERREICH

Europark

Weltbestes Shopping-Center 2007 (ICSC)

Gastrovielfalt bis zur Haubenküche

OVAL – Die Bühne im EUROPARK

Magnet für Marken­premieren

Star-Architektur

Kunst & Kultur als Teil der Center-Philosophie

Immer einen Schritt voraus

EUROPARK in Salzburg steht für urbanes, zeitlos-modernes Einkaufserlebnis mit höchster Aufenthalts- und Servicequalität sowie Kulturgenuss. Das SES-Center ist die unbestrittene Nr.1 und führendes Shopping-Center der Region. Mit der Kernkompetenz am Marken- und Modesektor, einer vielfältigen Gastronomie auf Haubenniveau, erstklassigen Events, ausgezeichneter Infrastruktur und bester Verkehrsanbindung punktet der EUROPARK Salzburg. In der Flächenproduktivität ist EUROPARK einer der Top-Performer österreichweit, viele neue Handelskonzepte starteten ihren nationalen Markteintritt im EUROPARK. Mit großem wirtschaftlichen Erfolg, sozialem sowie kulturellem Engagement und dem durchdachten Ressourceneinsatz setzt das Shopping-Center neue internationale Maßstäbe. So wurde das Flaggschiff von SES 2007 vom „International Council of Shopping Centers“ auch zum besten Shopping-Center der Welt ausgezeichnet. EUROPARK ist einer der wichtigsten Wirtschaftsbetriebe des Bundeslandes und größter privater Arbeitsplatz in Salzburg. Jährlich besuchen mehr als 10 Millionen Menschen aus dem In- und Ausland das Salzburger Center. Über 20 Prozent der Besucherinnen und Besucher kommen aus dem benachbarten Bayern.

Die attraktive und funktionale Architektur des EUROPARK stammt aus der Feder des renommierten italienischen Architekten Massimiliano Fuksas. Kunst und Kultur sind Teil der Center Philosophie: Als einzige Shopping-Mall in Europa verfügt EUROPARK mit dem OVAL über eine regelmäßig bespielte Kunst- und Kulturbühne. Weitere Beispiele sind Skulpturen von Künstlern wie Jonathan Borofsky oder Jörg Immendorff am Center-Areal.

Verkehrserschließung

Ob mit S-Bahn, O-Bus-Linien, Fahrrad oder PKW – EUROPARK Salzburg ist perfekt an den öffentlichen Verkehr angebunden und mit seiner Lage direkt an der A1 auch überregional sehr gut erschlossen.

Zu Google Maps

Einzugsgebiet

  • Bis 10 min
    ca. 300.000 Einwohner

  • Bis 30 min
    ca. 600.000 Einwohner

  • Bis 50 min
    ca. 900.000 Einwohner

Daten & Fakten

Adresse

Europastraße 1, 5020 Salzburg, Österreich

Fläche

50.700 m2

Arbeitsplätze

ca. 2.000

Shops

über 130

Magnetbetriebe

INTERSPAR, Media Markt, Peek & Cloppenburg, G-Star RAW, H&M, Hervis, Humanic, Hollister, Scotch & Soda, Starbucks, Tommy Hilfiger, Zara, IKEA Einrichtungshaus (am EUROPARK-Areal)

Projektverlauf

Teileröffnung: 1996, Eröffnung: September 1997, Eröffnung Erweiterung: Oktober 2005

Parkplätze

4.200 Gratisparkplätze (Tiefgarage, Parkdeck, Außenparkplätze)

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 9.00 – 19.00 Uhr, Sa: 9.00 – 18.00 Uhr,
INTERSPAR* Mo – Sa: 8.00 – 9.00 Uhr
*vorbehaltlich Änderungen durch Sonderöffnungszeiten

Sondereinrichtungen

OVAL – Die Bühne im EUROPARK, E-Tankstellen, Mini Lollipop, KIDS CLUB, Betriebskindergarten, Polizeiinspektion, The Tree – Großskulptur von Jonathan Borofsky, Affentor I – Kunstwerk von Jörg Immendorff

Download Zur webseite

Services

Anbindung an den öffentlichen Verkehr

Der Center-Standort ist sehr gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden.

Architektonisches Highlight

Das Center verfügt über eine besondere Architektur.

Bereiche für Kinder

Betreute Spielzone für Kinder

Eventschwerpunkt / Bühne

Regelmäßige Veranstaltungen und / oder Kulturangebote

Grenzlage

Das Center hat ein grenzübergreifendes Einzugsgebiet.

Top-Center

Das Center weist überdurchschnittliche Performance auf.

Tourismusdestination

Der Center-Standort befindet sich in einer stark frequentierten Tourismusdestination.

Zehner-Gutschein

Centerübergreifender Gutschein, gültig in 12 nationalen Centern der SES

International preisgekrönt

ICSC European Award 2017, Warschau, Polen

Der Salzburger EUROPARK wurde 2017 in Warschau von dem internationalen Shopping-Center-Verband in der Kategorie „Etablierte Shopping-Center“ prämiert. Der Award wird nur an jene Center verliehen, die knapp nach ihrer Eröffnung mit einem ICSC-Award ausgezeichnet wurden und seit mindestens 10 Jahren in allen Bereichen eine außergewöhnliche Leistung erbringen.

ICSC Solal Marketing Award 2014, Amsterdam, NL

Für das innovative Projekt „Poetry Peep – das kleinste Theater der Welt” erhielt EUROPARK im Mai 2014 in Amsterdam den begehrten Award in Gold, der alljährlich herausragende Marketingleistungen der Shopping-Center-Branche in Europa und Südafrika kürt.

ICSC Solal Marketing Award 2008, Prag, Tschechien

EUROPARK Salzburg wurde in Prag für seine Marketing-Kampagne „Tage des Klaviers“ vom International Council of Shopping Centers (ICSC) mit einem „Solal Marketing Award“ ausgezeichnet.

ICSC European Shopping Center Award 2007, Warschau, Polen

EUROPARK Salzburg gewann als erstes österreichisches Shopping-Center den „ICSC European Shopping Center Award 2007“. Neben der außergewöhnlichen, zeitlosen Architektur von Massimiliano Fuksas wurde insbesondere die Innovationskraft des Kulturzentrums „OVAL – Die Bühne im EUROPARK“ von der Jury hervorgehoben. Zudem war die breite soziale Akzeptanz des Centers bei seinen Besuchenden ausschlaggebend für die Verleihung des Preises in Warschau.

ICSC Int. Design and Development Award 2007, Phönix, US

EUROPARK gewann die höchste Auszeichnung der Branche in seiner Kategorie und wurde damit zum weltweit besten Shopping-Center im Jahr 2007 gekürt. Neben seiner durchdachten und funktionalen architektonischen Gestaltung haben ihn vor allem seine Service-, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie sein hohes gesellschaftliches Engagement zu einem vitalen Stadtteilzentrum gemacht.

ICSC Sustainable Design Award 2007, Phönix, US

Im Dezember 2007 wurde EUROPARK der Sustainable Design Award für nachhaltige Bauweise überreicht und damit zum nachhaltigsten Shopping-Center seiner Kategorie gekürt.

„Familienfreundlichstes Unternehmen“ 2006, Österreich

2006 wurde das Center mit dem Attribut „Familienfreundliches Unternehmen“ geehrt. Gelobt wurden die flexiblen Arbeitszeitmodelle für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Betriebskindergarten. Das Land Salzburg holt jene Betriebe vor den Vorhang, die besonders kinder- und familienfreundlich sind und neue, kreative Wege in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf leben.

Architekturpreis des Landes Salzburg 1998, Österreich

Der EUROPARK Salzburg gewann kurz nach seiner Eröffnung den Architekturpreis des Landes Salzburg. Die Salzburger Landesregierung fördert und erkennt mit der Verleihung dieses Preises beispielgebende Leistungen auf dem Gebiet der Architektur im Bundesland.

Österreichischer Bauherrenpreis 1998, Österreich

EUROPARK Salzburg wurde der Österreichische Bauherrenpreis 1998 in Graz verliehen. Der Österreichische Bauherrenpreis ist ein Architekturpreis der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs und wird seit 1967 vergeben.