Investment & Asset Management

Nachhaltig investieren in urbane Lebensräume.

Connect & Invest

Der Fokus auf die Zufriedenheit der Pächter und Kunden bei unseren Entscheidungen garantiert den Erfolg unserer Investments. SES ist selbst Investor und legt dabei seinen Schwerpunkt auf die Akquisition und Entwicklung von attraktiven Handelsstandorten, die das Potential für langfristigen Erfolg haben. Wir finanzieren unsere Expansions- und Weiterentwicklungsprojekte primär aus eigenen Mitteln, gehen aber auch langfristige Beteiligungsfinanzierungsmodelle ein. Durch aktives Asset Management werden die notwendigen Maßnahmen zur optimalen Wertentwicklung der Shopping-Center umgesetzt. Als Center- und Asset-Manager betreut SES auch Immobilien für zahlreiche renommierte Investoren.

Erfolgsfaktoren

Urbanität

Nachhaltigkeit

Mixed-Use

Grossflächige Lebensmittelmärkte als Ankerbetriebe

Beteiligungsmodelle

Werterhaltung und -steigerung

Zahlen zum Staunen

820000

m² Pachtflächen

SES betreibt über 820.000 m² GLA an 29 Shopping-Standorten.

2.5

% Umsatz-Steigerung 2019

Geschäftsjahr 2019 sehr erfolgreich: SES-Shopping-Standorte erwirtschafteten einen Brutto-Verkaufsumsatz von 2,83 Mrd. Euro. Das entspricht einer Steigerung von 2,5% gegenüber dem Vorjahr.

Wir haben mit SES einen langfristigen, starken Partner gefunden. Die WEBERZEILE passt aufgrund des Standorts und der sehr guten Mieterstruktur hervorragend in die Anlagestrategie von Nuveen.

David Moese
Head of Real Estate, Austria, Nuveen
Expansion Tschechien langfristig gesichert

Joint Venture für EUROPARK Prag

Ausgewählten Partnern ermöglicht SES eine langfristige Beteiligung an ihren Shopping-Centern. 2019 ging SES ein Joint Venture mit dem tschechischen Developer DBK Praha a.s. ein. Dieser erwarb mit seinem strategischen Partner Proxy-Finance einen 77 %-Anteil am Shopping-Center EUROPARK im Südosten Prags, wobei SES weiterhin für das Management verantwortlich ist. SES bringt in die Zusammenarbeit internationale Erfahrung im Betrieb von Shopping-Centern und gute Kontakte zu internationalen Händlern ein. DBK Praha bringt in die Kooperation de- taillierte Kenntnisse der tschechischen Einzelhandels- landschaft und in der Entwicklung sowie im Management von Einkaufszentren ein. Das Ziel des Joint Ventures ist eine Weiterentwicklung des EUROPARK und gemeinsame Expansion in Tschechien.

Johannes Köth
Head of Asset Management

Tel.: +43 (0) 662 4471

CONNECT WITH US

Hier finden Sie einen Überblick über alle SES-Ansprechpersonen

ZUR KONTAKTSEITE